Kräuterquark aus Cashewkernen.


Nüsse sind sehr multifunktional. Egal ob als Parmesan oder, wie in diesem Fall, als Kräuterquark.
Alles was man dafür braucht sind ein paar wenige Zutaten:

  • Cashewkerne
  • 2 EL Zitronensaft
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Knoblauch und was man sonst noch möchte)
  • Wasser
  • Kräuter (hier habe ich Schnittlauch, Basilikum und eine halbe Zwiebel verwendet)

 

 

Und so geht´s:

Wenn man alle Zutaten griffbereit hat, dann die Cashewkerne (die Menge ist optional, je nachdem wie viel man später als Menge gewinnen möchte) in den Mixer geben.

Pinienkerne
Kleiner Tipp: Wenn man sich nicht sicher ist ob der Mixer stark genug ist die Cashewkerne zu zerkleinern, dann kann man sie auch vorher ca. zwei Stunden in einem Glas mit Wasser einweichen lassen. Bevor man die Kerne allerdings in den Mixer gibt, das Wasser abgießen und die Cashews nochmal mit frischem Wasser abspülen.

Nach den Cashewkernen etwas Wasser dazu geben. Wichtig an dieser Stelle ist, je mehr Wasser man verwendet, desto flüssiger wird die Konsistenz des Quarks. Daher die Cashewkerne nicht mit Wasser bedecken, sondern lieber mit etwas weniger anfangen und später, je nachdem, etwas dazu geben. Wenn die Kerne und das Wasser im Mixer sind, noch zwei EL Zitronensaft dazu geben und anfangen zu mixen.

Wenn der Quark die Konsistenz hat, die man möchte, dann sollte das ungefähr so aussehen:

Quark_in_Mixer
Nach dem Mixen die Masse in eine Schale oder Schüssel geben und, je nach Geschmack, würzen.
Ich würze den Quark immer mit einer Brise Salz, etwas Pfeffer und Knoblauch. Dann alles gut durchmischen und die gewünschten Kräuter klein schneiden. Als Kräuter habe ich Basilikum, Schnittlauch und eine halbe Zwiebel verwendet.
Dann die Kräuter unter die Masse mischen und fertig.

Fertiger_Quark
Der Kräuterquark kann entweder so als Beilage oder als Dip verwendet werden z.B. zu Salzkartoffeln oder Kartoffelpuffern. Oder man kann den Quark auch als Brotaufstrich verwenden. Je nachdem.

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s