Champignon-Zucchini-Sandwich


Heute mal ein Rezept für den Hunger zwischendurch.
Alles was ihr dafür benötigt, sind folgende Zutaten:
– Brot
– 1/2 Zucchini
– Champignons
– Tomate
– Gurke
– Salat
– Veganen Gemüseaufstrich (ich habe hierfür Apfel-Meerrettich verwendet)
– Knoblauchgewürz
– Muskatnuss

Wenn alle Zutaten griffbereit sind, die Champignons in einer Pfanne von beiden Seiten leicht anbraten. Das könnt ihr mit etwas Öl machen. Oder wenn ihr eine beschichtete Pfanne habt, auch ohne. Währenddessen die Brötchen im Backofen aufbacken (Je nachdem, was für Brot ihr verwendet.).
Die Pilze während dem Braten noch mit Muskatnuss und Knoblauch würzen und immer mal wieder wenden.
Pilze
Wenn alles soweit fertig ist, dann müssen die Brötchen nur noch belegt werden.
Sandwich_belegt
Dazu habe ich zuerst mit dem Brotaufstrich angefangen, dann die Zucchini mit einem Kartoffelschäler in dünne Streifen geschnitten und zusammen mit etwas Eisbergsalat, Tomate und Gurke sowie den Pillzen belegt.
Fertig.
Sandwich1Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).

Advertisements

4 Kommentare zu „Champignon-Zucchini-Sandwich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s