Ein 9-jähriger Junge erschießt einen Bären als Geburtstagsgeschenk! Oder: Vollkommen sinnfrei.


Ein 9-jähriger Junge erschießt einen Bären als Geburtstagsgeschenk. Wozu das?

Als ich das Video gesehen habe, auch wie Vater und Sohn auf der Lauer liegend lachten, während der Bär nichts ahnend seinem natürlichen Verhalten nachging, konnte ich darüber nur mit dem Kopf schütteln. Denn, wozu das? Wozu muss ein 9-Jähriger ein Tier töten?

Wahrscheinlich bin ich nicht die Einzige, die diese Aktion für schlichtweg sinnlos und unnötig hält. Denn, genauso wie anderen, größeren Säugetieren wie z.B. Löwen oder Delfinen, wird bei den meisten wohl die Empathie für den Bären als Lebewesen geweckt. Nicht umsonst hat das Video mehr Dislikes als Likes. Doch auch Kommentare wie diese hier zeigen was die Mehrzahl über Derartiges denkt: „This is sooo wrong, these boys should be playing on their scooters and other stuff nine year olds do not shoot innocent animals! I love all animals and hate seeing them hurt :(“  Zu deutsch: „Das ist soooo falsch. Diese Jungs sollten mit ihren Rollern oder anderen Sachen spielen! 9-jährige Jungs sollten nicht unschuldige Tiere erschießen! Ich liebe alle Tiere und hasse es zu sehen, wenn sie verletzt werden ;(!“  
Oder: „Very sick people. Hunting for food is one thing. Killing for fun makes me sick!“ zu deutsch: „Verdammt kranke Leute. Jagen für Essen ist eine Sache. Jagen zum Vergnügen ekelt mich an!“

Sicher würde sich die Mehrzahl den Kommentierenden anschließen und dem Bären, damit einhergehend, Mitgefühl zusprechen. Denn das Tier hatte dem Jungen und dessen Vater ja nichts getan. Und, seien wir mal ehrlich, was könnten wir als Mensch ohne die Erfindung von Waffen schon gegen einen Bären ausrichten? Nur mit der uns zur Verfügung stehenden Physiologie? Im Prinzip nichts.

Nun könnte man sich an dieser Stelle auf unsere Intelligenz berufen. Denn diese stattet uns mit einem gewissen Erfindungsreichtum aus, den so ein Bär wahrscheinlich nicht aufzubringen vermag. Nichts desto trotz, gibt uns das automatisch das Recht einfach mal aus Spaß zu töten? Einfach nur, weil wir es eben können?

Meiner Ansicht nach gibt es keinen guten Grund dafür. Keine sinnvolle Argumentation. Und wozu braucht ein 9-Jähriger eine Waffe? Wozu muss der Junge überhaupt in dem Alter schon wissen wie man ein Gewehr bedient? Es gibt so viele andere Dinge, die ein Vater seinem Sohn beibringen kann. Wertvolle und nützliche Dinge.

Und ich denke auch, dass ich mit dieser Meinung nicht alleine bin. Denn für gewöhnlich kann man bei uns Menschen im Umgang mit Tieren beobachten, dass wir Mitgefühl zeigen. Das Bedürfnis ein Tier zu streicheln, zum Beispiel. Zumindest habe ich noch nie erlebt, dass sich jemand beim Gassi gehen mit seinem Hund dachte, dass sich der bestimmt gut in der nächsten Lasagne machen würde.

Doch um auf das Video zurück zu kommen: Was denkt ihr darüber, wenn ein 9-jähriger Junge als Geburtstagsgeschenk einen Bären erschießt? Warum bewerten wir das Töten eines Tieres aus Vergnügen als moralisch falsch? Weil der Bär ohne Grund sterben musste? Weil es ein Kind ist, das hier zur Waffe greift?

Was ist es, das viele bei solchen Bildern empört?

Advertisements

5 Kommentare zu „Ein 9-jähriger Junge erschießt einen Bären als Geburtstagsgeschenk! Oder: Vollkommen sinnfrei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s