Spinatcremesuppe mit Süßkartoffelsticks


Ich liebe Spinat. Besonders dann, wenn er frisch ist. Und, weil in meiner Küche noch etwas davon übrig geblieben war, gibt es heute ein Spinat-Rezept ;).
Alles was ihr dafür benötigt sind folgende Zutaten:

  • ca. 300 g Blattspinat
  • 20 g Kürbiskerne
  • eine mittelgroße Süßkartoffel
  • Gemüsebrühe
  • Pflanzenmilch
  • Gewürze nach Wahl

Und so geht´s:

Zuerst die Süßkartoffel schälen, in Streifen schneiden, auf ein Blech mit Backpapier legen und nach Geschmack würzen. (Ich habe hierfür Paprika, Knoblauch und Muskatnuss verwendet.) Anschließend die Süßkartoffelsticks in den vorgeheizten Ofen schieben und bei ca. 200 Grad gut 15 Minuten backen.

Süßkartoffelsticks

Für die Suppe den Spinat in einem Topf mit etwas Wasser und Gemüsebrühe dämpfen. Anschließend den Spinat, zusammen mit der Gemüsebrühe mit einem Pürierstab (alternativ geht auch ein Mixer) gut durchpürieren. Zu guter Letzt die Suppe noch mit etwas Pflanzenmilch eine Weile auf mittlerer Stufe vor sich hin köcheln lassen. Fertig.

Spinatcremesuppe2

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s