Zimtkekse mit karamellisierten Äpfeln.


Heute gibt es mal wieder was Süßes :). Passend zum Herbst in den Geschmacksnoten Zimt und Apfel.

Alles was ihr für ca. 15-20 Kekse benötigt sind folgende Zutaten:
– eine Tasse gemahlene Haferflocken
– eine Tasse gemahlene Mandeln
– eine halbe Tasse Pflanzenmilch
– eine halbe Tasse braunen Zucker
– 5 EL Zimt
– 2 TL Apfelmus
– ein Apfel
– eine Packung Orangenzucker
– Wasser
– Zartbitterkonvitüre

Als Erstes die Haferflocken, die gemahlenen Mandeln, den Zucker, das Zimt, Apfelmus und die Pflanzenmilch in eine Schüssel geben und mit den Händen gut durchkneten. Anschließend Kekse formen, auf ein Blech mit Backpapier legen und bei 180°C 15 Minuten backen.
TeigFür die karamellisierten Äpfel, welche später das Topping der Kekse sein wird, den Apfel in möglichst gleichmäßige Stücke schneiden und, zusammen mit dem Orangenzucker, in einer Pfanne karamellisieren. Dann sollte das Ganze ungefähr so aussehen:
karamellisierterApfelZu guter Letzt kommt die Zartbitterkuvertüre zum Einsatz. Hierzu einen Topf mit Wasser erhitzen und die Kuvertüre in einer Schüssel darüber zum Schmelzen bringen und damit die Kekse glasieren. Dann noch die karamellisierten Äpfel auf den Keksen anrichten und kühl lagern, bis die Schokolade abgekühlt ist. Fertig.
Zimtkekse1Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).

Advertisements

6 Kommentare zu „Zimtkekse mit karamellisierten Äpfeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s