Spinat im Blätterteig


Nachdem ich schon einmal ein Rezept mit Blätterteig und zwar für süße Apfeltaschen veröffentlicht habe, heute mal etwas Warmes mit Spinat und einer Kräuter-Joghurt-Soße ;).

Alles was ihr dafür benötigt sind folgende Zutaten:

  • 100g Spinat (entweder frisch oder tiefgekühlt)
  • 50g Porree
  • 4 EL Sojajoghurt
  • ein Schuss Zitronensaft
  • eine Brise Salz
  • Kräuter nach Wahl (ich habe hierfür Schnittlauch verwendet)

Zuerst geht es an die Füllung:
Dafür einen Topf mit etwas Wasser bei mittlerer Stufe auf dem Herd erhitzen. Den Spinat und den Poree dazu geben und alles eine Weile bei geschlossenem Deckel dämpfen.

Währenddessen den Ofen auf 200°C vorheizen.

Weiter geht es mit dem Kräuterjoghurt:
Dafür 4 EL Sojajoghurt mit einem Schuss Zitronensaft, Kräutern nach Wahl und einer Brise Salz in einer kleinen Schüssel vermischen.

Wenn der Spinat und der Poree die gewünschte Konsitenz haben, den Joghurt dazu geben und alles gut mit einander verrühren.

Joghurt

Als nächstes den Blätterteig auf einem Blech mit Backpapier ausrollen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Die Füllung dazu geben und Teigtaschen formen.

Teigtaschen_fullSpinach
Teigtaschen

Dann das Ganze für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.

Fertig .

Spinat_Teig

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Spinat im Blätterteig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s