Produktreview: Gemüseschnitzel von „Avita“


Ich freue mich ja immer wieder, wenn ich ein neues veganes Produkt entdecke. So letztens geschehen im Kühlsortiment bei REWE. Und weil mich die Gemüseschnitzel von „Avita“ optisch angesprochen haben, sind die auch gleich in meinem Einkaufswagen gelandet. Und somit gibt es dann heute ein Produktreview dazu :).

Zu allererst die Zutatenliste. Denn gerade das ist immer so ein Thema.
Zutaten
Was die Zusatzstoffe anbelangt, könnte man jetzt an gewisser Stelle kritisch werden. Zum Beispiel bei Methylcellulose. Doch meiner Ansicht nur dann, wenn man wirklich besonders kritisch sein möchte. Denn an und für sich sind die hier aufgeführten Inhaltsstoffe eher unbedenklich.

Einen klaren Pluspunkt möchte ich an dieser Stelle an die Verpackung vergeben. Denn die kommt vollkommen ohne Plastik aus.
Die Gemüseschnitzel befinden sich in einem schlichten Pappkarton, der ganz einfach später umweltfreundlich im Altpapier entsorgt werden kann.

Die Zubereitung ist ziemlich unkompliziert. Alles was man tun muss, ist eine Pfanne mit etwas Öl auf dem Herd erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten schön goldbraun braten.
Schnitzel_fertig
Von der Konsistenz her sind die Schnitzel etwas weich und fallen leicht auseinander. Doch das gleicht der Geschmack wieder aus. Denn die Schnitzel kommen mit ganzen Gemüsestücken daher, was sie für mich gleich um einiges sympathischer macht ;).

Fazit

Alles in allem kann ich die Schnitzel nur empfehlen. Geschmacklich top, wenig Verpackungsmüll und einfach zuzubereiten.

Advertisements

7 Kommentare zu „Produktreview: Gemüseschnitzel von „Avita“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s