Cranberry-Nuss-Schnecken


Ich hatte mal wieder Lust etwas zu backen. Und da ich früher ab und zu gerne Nuss-Schnecken gegessen habe, dachte ich mir wieso nicht mal ein Rezept dazu veröffentlichen?

Was ihr für ca. 16 Schnecken benötigt, sind folgende Zutaten:

Für den Teig:

  • 400g Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 200ml Mandelmilch
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 1 Pk. Trockenhefe

Für die Füllung:

  • 125g gemahlene Haselnusskerne
  • 125g getrocknete Cranberries
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 100ml warmes Wasser

 

Und so geht´s:

Zuerst das Dinkel-Vollkorn-Mehl, die Mandelmilch, den Agavendicksaft und die Trockenhefe in eine Schüssel geben und gut durchkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

Dann den Teig mit einem Küchentuch abdecken und für eine halbe Stunde bis Stunde ruhen lassen, damit der Teig in Ruhe aufgehen kann.

Währenddessen kann man schon einmal die spätere Füllung vorbereiten. Hierfür die getrockneten Canberries am besten zuerst in einem Mixer klein pürieren und anschließend zu den gemahlenen Haselnusskernen, dem Agavendicksaft und dem vorher erwärmten Wasser geben. Dann alles gut durchmischen und abkühlen lassen.

Weiter eine Fläche mit etwas Mehl bestreichen und den Teig noch einmal gut durchkneten. Anschließend den Teig zu einem gleichmäßigen Viereck ausrollen. Dann die Haselnuss-Cranberry-Füllung hinzugeben, gut verteilen und als nächstes den Teig einrollen.

Als nächstes die entstandene Teigrolle in ca. zwei Finger breite Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

Schnecken_bevor

Weiter die Schnecken mit der flachen Hand etwas zerdrücken. Dadurch erhalten die Schnecken dann ihre typische Form ;).

Schnecken_vor_backen

Zu guter Letzt die Schnecken bei 180° ca 25-30 backen. Fertig.

Schnecken2
Schnecken3.jpg

Dann viel Spaß beim Nachbacken und vegan genießen ;)!

Advertisements

9 Kommentare zu „Cranberry-Nuss-Schnecken

  1. Tolles Rezept, hab schon lange auf meiner To-Do Liste auch mal solche Schnecken zu backen. Eine Frage: hast du gemahlene oder gehackte Nüsse verwendet? Weil ich habe gemahlene Nüsse und Pflanzenmilch, die ich verbrauchen müsste diese Woche…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s