Sweet pink buns mit Kaki-Feigen-Füllung


Eine meiner absoluten Lieblingsfarben, neben schwarz, ist pink. Nicht all over, aber in leichten Farbakzenten finde ich hat das durchaus was. Wie wäre es da mal mit süßen, pinkfarbenen Brötchen? Denn die sehen nicht nur schön bunt aus, sie sind auch ideal als Frühstücks-Snack oder einfach mal so zwischendurch :).

Wer es selbst einmal versuchen möchte, benötigt folgende Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 100 ml Pflanzenmilch
  • 75 ml Himbeersaft
  • 50 g braunen Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • Eine Kaki
  • ca. 7 getrocknete Feigen

 


Und so geht´s:

Zuerst alle trockenen Zutaten gut mit einander vermengen. Und anschließend die Pflanzenmilch, den Himbeersaft sowie das lauwarme Wasser hinzugeben und den Teig gut (ca. 5-6 Minuten) durchkneten.

teig

Dann den Teig für ca. eine Stunde an einem warmen Ort lagern und aufgehen lassen, bis er sich verdoppelt.

 

Als nächstes geht es an die Kaki-Feigen-Füllung:

Hierfür eine Kaki zusammen mit den getrockneten Feigen in einen Mixer geben, einen kleinen Schuss Wasser hinzufügen und alles zu einer gleichmäßigen Masse durchpürieren.

 

Wenn der Teig soweit fertig ist, diesen noch einmal gut durchkneten und anschließend zu handflächengroßen Kugeln formen. Diese dann flach drücken und jeweils einen, zwei Löffel der Füllung darauf geben.

filling

Als nächstes die gefüllten Buns verschließen und mit der verschlossenen Seite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

buns_closed
buns_teig

Nun alles bei 190°C Umluft ca. 15-20 Minuten lang backen. Fertig :).

buns
sweetbuns_filling

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen! ❤

Advertisements

6 Kommentare zu „Sweet pink buns mit Kaki-Feigen-Füllung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s