Gebackene Süßkartoffel mit Curry-Gemüse und Bulgur.


Ich liebe Süßkartoffeln :). Denn damit lassen sich so einige leckere Rezepte zaubern. Seien es beispielsweise Brownies, ein Süßkartoffelcurry oder auch gerne mal pur wie die Natur sie geschaffen hat. 
An dieser Stelle hat es mich dann mal wieder in die Küche getrieben und dabei heraus gekommen ist dieses Rezept hier. Wer es selbst einmal ausprobieren möchte, benötigt dafür folgende Zutaten:

  • 1 Süßkartoffel
  • 150 g Champignons
  • 100 g Brokkoli
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 5 EL gelbe Chilipaste
  • gelbes Chilipulver
  • 150 ml Wasser
  • 1 Tasse Bulgur

 

 

Und so geht´s:

Die Süßkartoffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech für 60 Minuten bei 180° C Umluft backen.

Als nächstes den Bulgur nach Anleitung zubereiten.

Für das Currygemüse zuerst die Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne (mit oder ohne Öl) etwas anschwitzen.

Als nächstes die Champignons ebenfalls klein schneiden und zusammen mit dem Brokkoli dazu geben und alles für ein paar Minuten gleichmäßig anbraten. Zuletzt die vorher abgewaschenen Kidneybohnen den Champignons sowie dem Brokkoli beifügen und unterrühren.

An dieser Stelle die Hitze des Herds minimieren und das Wasser, zusammen mit der Currypaste, dem Currypulver und der klein geschnittenen Chilischote dazu geben und alles eine Weile köcheln lassen.

Zu guter Letzt die gebackene Süßkartoffel vorsichtig in der Mitte halbieren und zusammen mit dem Bulgur und dem Curry-Gemüse auf einem Teller anrichten. Fertig :).

suesskartoffel3
suesskartoffel4

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s