Mal ein etwas anderes Thema: Könnten wir uns nicht alle ab und zu etwas besser behandeln?

Heute mal ein etwas anderes Thema. Etwas weg von solchen Dingen wie Ernährung und Tierschutz. Vielmehr geht es in diesem Beitrag um uns als Menschen.

Wohl jeder kennt diese Momente, in denen wir uns das Leben selber unnötig schwer machen. In denen wir uns selbst im Weg stehen, ja, vielleicht sogar unser eigener schlimmster Feind sind. Wenn wir nicht richtig hinbekommen was wir eigentlich erreichen wollen, uns vielleicht sogar richtiggehend schaden. „Mal ein etwas anderes Thema: Könnten wir uns nicht alle ab und zu etwas besser behandeln?“ weiterlesen

Thema Essstörungen

Kein leichtes Thema. Vielmehr eine schwere Kost. Etwas, mit dem man vielleicht schon einmal in Berührung gekommen ist. Sei es durch mediale Berichterstattung, das Internet oder vielleicht auch persönliche Erfahrung. Jedenfalls ein ernstes Thema.  „Thema Essstörungen“ weiterlesen

Schnelles Konjaknudel-Rezept <3

Heute gibt es mal ein ziemlich unkompliziertes Rezept, das mit nicht mehr als 3 Zutaten auskommt (na ja, abgesehen von den Zutaten für die Soße ;)).
Konjaknudeln wollte ich schon länger mal ausprobieren, habe dieses Vorhaben allerdings dann doch immer wieder nach hinten verschoben. Doch gestern hatte mich dann die Lust gepackt es doch einmal zu testen. Und dabei heraus gekommen ist dieses schnelle Rezept hier, das in nicht mehr als 15 Minuten schon servierfertig ist ;). „Schnelles Konjaknudel-Rezept <3“ weiterlesen

[Minimalistischer leben] – Thema Ausmisten und Ordnung (inklusive Buchverlosung)

Was bringt es seinen Besitz zu reduzieren? Was soll das schon für Vorteile haben? Warum sollte weniger mehr sein? Gerade in einer Gesellschaft, in der es um Konsumsteigerung geht, in der es heißt man solle immer schneller, höher und weiter hinaus, warum da auf all diese schönen Dinge verzichten? Und muss man das überhaupt – verzichten? Oder kann eine minimalistischere Lebensführung nicht auch eine Bereicherung sein? Schließlich heißt es ja oftmals gerade in Bezug auf das Thema Minimalismus, dass die Reduktion des eigenen Besitzes zu einem Gefühl von Freiheit führe. So hätte man dann mehr Zeit sich auf die wichtigen Dinge zu besinnen. Stimmt das?  „[Minimalistischer leben] – Thema Ausmisten und Ordnung (inklusive Buchverlosung)“ weiterlesen

„Vegan auf Japanisch“ – Miso Suppe mit Udon Nudeln みそ汁とうどん

こんにちはみなさん ^^
今日新しい日本のレシピがございます。みそ汁とうどんをりようります。とてもおいしいですよ :)。

Als ich diese Nudeln gesehen habe, die ich sowieso schon lange einmal ausprobieren wollte, hat mich gleich die Motivation gepackt diese in meinen Einkaufswagen wandern zu lassen, um daraus ein neues Rezept entstehen zu lassen. „„Vegan auf Japanisch“ – Miso Suppe mit Udon Nudeln みそ汁とうどん“ weiterlesen

Back to the roots: Mc Donalds will gesunde Produkte von der Speisekarte streichen.

Ein vor kurzem in der Bild-Zeitung erschienener Artikel offenbart die scheinbar zukünftigen Pläne des Fast-Food-Riesen. Statt Salaten und Co., die gesundheitsbewusste Kunden ursprünglich hatten anlocken sollen, soll jetzt genau das Gegenteil erfolgen. Gesundes weg, Burger und Pommes und billigere Softdrinks wieder her. „Back to the roots: Mc Donalds will gesunde Produkte von der Speisekarte streichen.“ weiterlesen

3 Jahre vegan: Tierprodukte essen – Schwarz oder Weiß? Oder vielleicht eher Grau?

Seit ich vegan lebe erscheint mir so einiges klar. Vieles, das ich früher nie hinterfragt habe, hat heute einen vollkommen anderen Charakter bekommen.

„3 Jahre vegan: Tierprodukte essen – Schwarz oder Weiß? Oder vielleicht eher Grau?“ weiterlesen

Gebackene Süßkartoffel mit Curry-Gemüse und Bulgur.

Ich liebe Süßkartoffeln :). Denn damit lassen sich so einige leckere Rezepte zaubern. Seien es beispielsweise Brownies, ein Süßkartoffelcurry oder auch gerne mal pur wie die Natur sie geschaffen hat.  „Gebackene Süßkartoffel mit Curry-Gemüse und Bulgur.“ weiterlesen