Vegetarier/Veganer in betagtem Alter. Veggie-Senioren ein Vorbild für die Jüngeren?

Heute möchte ich mal über ein etwas anderes Thema sprechen. Oftmals heißt es ja gerne die vegane Lebensweise sei ein Trend. Vor allem unter jungen Menschen Mitte zwanzig, Anfang dreißig. Sicher ist das so. Doch es gibt auch Menschen, die sich gerade in betagtem Alter dazu entscheiden der Tiere wegen Vegetarier oder sogar Veganer zu werden. „Vegetarier/Veganer in betagtem Alter. Veggie-Senioren ein Vorbild für die Jüngeren?“ weiterlesen

Advertisements

Tierliebe und Tierprodukte essen, geht das?

Manche sagen, von Tierliebe zu sprechen und gleichzeitig Tierprodukte zu essen sei ein Widerspruch. So sei vegan zu leben die einzig wahre Konsequenz. Denn, nur wer auf sämtliche Tierprodukte verzichtet, gleicht sein Handeln an seine ethische Überzeugung an. Alles andere bezeichnet man viel eher als Kognitive Dissonanz. Man findet Tierquälerei zwar schlimm, blendet diese Umstände, wenn man Fleisch, Milchprodukte oder Eier isst aber aus.
Wem also wirklich Tierwohl am Herzen liegt, der ist konsequent und macht keine Kompromisse.

Kann man also wirklich nicht tierlieb sein und gleichzeitig Tierprodukte essen? „Tierliebe und Tierprodukte essen, geht das?“ weiterlesen

Das Image des Veganismus und wie hilfreich ist es in Sachen Tierschutz?

Welches Vorbild will man als Veganer sein? Und welches Image will man vertreten?

Es gibt bezüglich des Veganismus sehr viele Vorurteile. Dass Veganer missionieren, sich für etwas Besseres halten, nur nach dem Motto ganz oder gar nicht leben und keine Graustufen zulassen usw.
Die Frage, die sich mir bei der ganzen Sache stellt ist: Was ist dem Tierschutz dienlicher – wenn man als Veganer in Schwarz und Weiß denkt oder wenn man auch Graustufen zulässt? „Das Image des Veganismus und wie hilfreich ist es in Sachen Tierschutz?“ weiterlesen

Veganer? Vegetarier?… Von Begrifflichkeiten und wie wichtig sind diese überhaupt?

Vor Kurzem habe ich darüber berichtet, dass ich für mich entschieden habe, was meine Ernährungsweise angeht, ab und an auch mal vegetarische Ausnahme zu machen. In diesem Zusammenhang habe ich mir nun auch diverse Fragen gestellt. Unter anderem ob ich nun überhaupt noch Veganer bin? Ob ich mich als solchen überhaupt noch bezeichnen darf oder sollte? Und ob solche Begrifflichkeiten überhaupt wichtig sind oder uns nicht eigentlich selbst nur einengen? „Veganer? Vegetarier?… Von Begrifflichkeiten und wie wichtig sind diese überhaupt?“ weiterlesen

Etwas mehr Toleranz.

Wenn es um das Thema Ernährung geht, dann scheiden sich die Geister gerne mal. Denn es gibt in diesem Segment so viele verschiedene Ernährungsweisen, da verliert man schnell mal den Überblick.
Was ist heute noch gesund? Wie sollte man sich ernähren? Sind wir Menschen alle verschieden und was für den einen geeignet ist, ist aber nichts für den anderen? Ist Soja wirklich eine Giftpflanze? Und was ist heute noch ethisch vertretbar?

Fragen über Fragen. „Etwas mehr Toleranz.“ weiterlesen

Reizthema Veganismus.

Warum lösen manche Themen teilweise regelrechte Aggressionen aus? Warum kann man sich über manches nur erschwert sachlich unterhalten? Liegt es am Thema oder ist es vielmehr den betreffenden Personen, die ein solches repräsentieren und vertreten geschuldet, dass eine sinnvolle Kommunikation oftmals fehlschlägt?

Veganismus eckt an. Es ist für manche ein Reizthema. Eine Art rotes Tuch.
Doch warum? „Reizthema Veganismus.“ weiterlesen

[Minimalistischer leben] – 2 Pfannen, 3 Töpfe, x Kleidungsstücke… Wie viel brauchen wir wirklich?

Minimalismus orientiert sich keineswegs an irgendwelchen Zahlen. Von wegen man dürfe sich nur dann als Minimalist bezeichnen, wenn man nur noch so und so viele Gegenstände einer Sache besitzt. Im Gegenteil, jeder legt für sich selbst fest wie viel er an Besitz für richtig hält. Womit man sich erschlagen und womit man sich wohl fühlt.
Als ich mich das erste Mal mit Minimalismus beschäftigte, kam mir dabei auch gleich der Begriff Verzicht in den Sinn. Verzicht als eine Art von Bürde sozusagen. Ich glaube so geht es wahrscheinlich manch einem, der sich das erste Mal mit Veganismus beschäftigt. Alles nur Verzicht, wo soll da bloß der Spaß dran sein? „[Minimalistischer leben] – 2 Pfannen, 3 Töpfe, x Kleidungsstücke… Wie viel brauchen wir wirklich?“ weiterlesen

Was bringt es eigentlich Veganer zu sein?

Was hat es für einen Sinn auf Tierprodukte zu verzichten? Dadurch wird man doch auch nicht viel verändern können, oder?

Die Frage was es überhaupt bringt Veganer zu sein, begegnet einem immer mal wieder. „Ein Einzelner kann doch auch nicht viel bewegen“, heißt es öfter mal. Und vielleicht wird man dann darauf antworten, dass ein Einzelner zwar immer nur einen kleinen Schritt tätigen kann, dass aus dem Einzelnen jedoch irgendwann mehrere werden, desto mehr Menschen umdenken, und dann letztendlich daraus eine Masse entsteht, die dann wiederum durchaus etwas bewegen kann. „Was bringt es eigentlich Veganer zu sein?“ weiterlesen