Thema Selbstliebe – 8 Tipps

Ich denke, das ist wohl ein Thema, das uns alle hin und wieder mal beschäftigt. Oder etwas, das für viele von uns erstrebenswert ist.
Selbstliebe ist jedenfalls ein Thema, das mich immer wieder mal beschäftig

Doch wie lernt man sich selbst lieben?

Das ist wohl ein Prozess. Wie so vieles im Leben. Insbesondere dann, wenn man darin nicht gerade geübt ist. Dann braucht es Zeit, es zu erlernen. Und gerade in diesem Punkt, so finde ich, sollte man nicht zu streng mit sich selbst sein. Sondern sich die Zeit geben, die dieser Prozess nun einmal braucht. „Thema Selbstliebe – 8 Tipps“ weiterlesen

Advertisements

4 Jahre ist es her, seit ich meine Ernährung umgestellt habe…

Irgendwie kaum zu glauben, doch die Zeit vergeht manchmal so derart schnell. Und inzwischen sind es tatsächlich 4 Jahre, seit ich mich für eine vegane Ernährung entschieden habe. Und seitdem hat sich so einiges getan und auch verändert.

Eines ist für mich jedoch nach wie vor klar: Ich bereue den Schritt zu einer veganen Ernährung kein bisschen. Im Gegenteil. Es war für mich eine Bereicherung. Es hat mir viele Erkenntnisse und Erfahrungen beschert, die ich ohne diese Entscheidung wohl nicht gemacht hätte. „4 Jahre ist es her, seit ich meine Ernährung umgestellt habe…“ weiterlesen

What The Health – Veganerpropaganda oder informative Dokumentation?

Wer kennt noch nicht die Dokumentation „Cowspiracy„? Wer sie bislang nicht gesehen hat, sollte dies auf jeden Fall nachholen. Denn sehenswert und vor allem informativ ist der Inhalt dieser Dokumentation auf alle Fälle. Doch trifft das auch auf den Nachfolger „What The Health“ von Kip Andersen und Keegan Kuhn zu?  „What The Health – Veganerpropaganda oder informative Dokumentation?“ weiterlesen

Blissballs Banane-Zimt

Ich mag es, wenn Rezepte einfach und zugleich schnell umzusetzen sind. Wenn sie mit wenigen Zutaten auskommen, Und wenn sie dann auch noch zugleich gesund sind, dann ist das ein sympathischer Zugewinn, wie ich finde ;).  „Blissballs Banane-Zimt“ weiterlesen

3 Jahre vegan: Tierprodukte essen – Schwarz oder Weiß? Oder vielleicht eher Grau?

Seit ich vegan lebe erscheint mir so einiges klar. Vieles, das ich früher nie hinterfragt habe, hat heute einen vollkommen anderen Charakter bekommen.

„3 Jahre vegan: Tierprodukte essen – Schwarz oder Weiß? Oder vielleicht eher Grau?“ weiterlesen

Kartoffel-Kichererbsen-Curry

Ideal wenn man mal ein paar Kartoffel übrig hat oder wenn man auf den Geschmack von Curry steht.
Ich mag es in der Küche ja gerne unkompliziert. Denn ich finde vegane Küche sollte gerade für solche, die sonst nicht vegan kochen, auch einfach zuzubereiten sein. Doch vor allen Dingen sollten die Gerichte auch gut schmecken. Lecker und einfach trifft es da wohl am besten ;). Und dieses Gericht ist auf jeden Fall in gut einer halben Stunde servierfertig. Also auch geeignet für solche, die schnell etwas gesundes auf dem Teller haben wollen. „Kartoffel-Kichererbsen-Curry“ weiterlesen

Das Fleisch-Paradoxon

Gerade in Gesprächen um das Thema Tierhaltung, Vegetarismus usw. heißt es öfter mal, dass das Gegenüber Fleisch von „glücklichen Tieren“ oder „vom Bauernhof nebenan, wo man weiß, dass die Tiere gut gehalten wurden“ oder „nur Bio“ kaufe/konsumiere.
Wenn man wirklich bestrebt ist wenigstens auf die Art der Haltung zu achtet – gute Sache. „Das Fleisch-Paradoxon“ weiterlesen

Was sind das für Menschen, die sich vegan ernähren?

Man hört ja immer mal wieder so Dinge wie: Um vegan zu leben muss man das nötige Geld haben, denn das ist ja teuer. Oder Veganer sind Menschen, die sonst keine Probleme haben, sonst könnte man sich ja nicht darauf „verbeißen“, dass man sich gegen die Art wie Tiere heutzutage gehalten werden aussprechen. Und noch ein paar weitere Dinge.  „Was sind das für Menschen, die sich vegan ernähren?“ weiterlesen