Back to the roots: Mc Donalds will gesunde Produkte von der Speisekarte streichen.

Ein vor kurzem in der Bild-Zeitung erschienener Artikel offenbart die scheinbar zukünftigen Pläne des Fast-Food-Riesen. Statt Salaten und Co., die gesundheitsbewusste Kunden ursprünglich hatten anlocken sollen, soll jetzt genau das Gegenteil erfolgen. Gesundes weg, Burger und Pommes und billigere Softdrinks wieder her. „Back to the roots: Mc Donalds will gesunde Produkte von der Speisekarte streichen.“ weiterlesen

Die neueste Kreation des Fastfoodanbieters mit dem gelben „M“ – der „Giga BigMac“. Oder: Wozu brauchen die Japaner einen Burger mit 4 Hamburgerpatties?

Ich weiß noch wie ich mich früher als Kind immer auf Besuche dieser Burgerkette gefreut habe. Denn dort gab es dann eine Juniortüte mit einem kleinen Spielzeug. Ein Hamburger, Pommes, eine Cola, ein Spielzeug und als kleines Kind ist man glücklich. Die Werbung hat die kleinen Spielzeuge, passend zu diversen Filmen, die gerade im Kino liefen und sonstigen Aktionen ja auch immer gut beworben. So hat man sich als Kind dann halt auch gefreut, wenn es zum Essen dann noch ein Geschenk dazu gab. Denn es ist alles Marketing. „Die neueste Kreation des Fastfoodanbieters mit dem gelben „M“ – der „Giga BigMac“. Oder: Wozu brauchen die Japaner einen Burger mit 4 Hamburgerpatties?“ weiterlesen