Reizthema Veganismus.

Warum lösen manche Themen teilweise regelrechte Aggressionen aus? Warum kann man sich über manches nur erschwert sachlich unterhalten? Liegt es am Thema oder ist es vielmehr den betreffenden Personen, die ein solches repräsentieren und vertreten geschuldet, dass eine sinnvolle Kommunikation oftmals fehlschlägt?

Veganismus eckt an. Es ist für manche ein Reizthema. Eine Art rotes Tuch.
Doch warum? „Reizthema Veganismus.“ weiterlesen

„Der Mensch ist nun mal ein Alles- und kein Pflanzenfresser!“

…Und allein deshalb sind wir darauf angelegt auch tierische Lebensmittel zu konsumieren. Manche sind sogar der Ansicht, dass wir uns nicht nur nicht vegan, sondern nicht mal vegetarisch ernähren sollten. Denn Fleisch beinhaltet viele wichtige Nährstoffe, die Pflanzen nicht haben. Oder? (Dazu weiter unten etwas mehr)

Ich habe jetzt schon öfter als Erklärung warum der Mensch sich nicht vegan ernähren sollte gehört, dass wir ja anatomisch Omnivore, also Allesesser sind. Insofern läge es ja auf der Hand, dass wir keine Pflanzenfresser sind, sondern dazu konzipiert wurden auch Tierprodukte zu konsumieren. „„Der Mensch ist nun mal ein Alles- und kein Pflanzenfresser!““ weiterlesen

Star-Köchin Sarah Wiener geht in die nächste Runde: „Veganer gefährden ihre Gesundheit!“

sarahwienerEs ist manchmal schon beeindruckend wie oft das Thema Veganismus in den Medien aufgegriffen wird. Und wie so oft in solchen Artikeln wird Veganismus nicht nur als „Ernährungstrend“ betitelt, nein, da wird auch heftig kritisiert. Allen voran das Thema Gesundheit. So meint Sarah Wiener in einem neuen Artikel, veröffentlicht im Focus , Veganer gefährden ihre Gesundheit. „Star-Köchin Sarah Wiener geht in die nächste Runde: „Veganer gefährden ihre Gesundheit!““ weiterlesen

Vitamin B12 als Veganer – Tabletten, Tropfen, Methyl- oder Cyanocobalamin?

Als Veganer ist es wichtig auf eine regelmäßige Vitamin B12 Zufuhr zu achten. Sonst drohen im schlimmsten Fall ein Vitamin B12-Mangel mit negativen, gesundheitlichen Auswirkungen. „Vitamin B12 als Veganer – Tabletten, Tropfen, Methyl- oder Cyanocobalamin?“ weiterlesen

Wenn Veganer wieder Fleisch essen…

Eine Frau namens Lierre Keith lebte 20 Jahre „vegan“ (vegan in Anführungszeichen, da Frau Keith nach eigener Aussage sagte, dass sie „bei jeder nur möglichen Gelegenheit Milch und Eier aß“, sich also scheinbar nicht druchgehend vegan, sondern auch vegetarisch ernährte) und stellte irgendwann fest, dass es ihr gesundheitlich immer schlechter ging. Doch als sie wieder Fleisch aß, ging es ihr wieder besser. In Folge ihrer Rückkehr zu einer omnivoren Ernährungsweise verfasste sie sogar ein Buch mit dem Titel „The Vegetarian Myth“. Ins Deutsche übersetzt: „Ethisch essen mit Fleisch“.
Eine andere Frau ernährte sich ebenfalls 7 Jahre vegan. Und auch sie beklagte gesundheitliche Probleme. Doch als sie begann Leber zu essen, ging es ihr ebenfalls wieder besser.
Heißt das nun, dass wir doch Fleisch und Tierprodukte essen müssen um langfristig gesund zu bleiben? „Wenn Veganer wieder Fleisch essen…“ weiterlesen

Welche Auswirkungen hat unsere Ernährung auf die Umwelt?

Wenn von Umweltschutz die Rede ist, dann wird dabei häufig der Fokus auf Fortbewegungsmittel wie Autos, Flugzeuge oder die Energiegewinnung aus Atomkraftwerke gelenkt, dem dann mittels erneuerbarer Energien entgegen gewirkt werden soll. Weiter denken wir in Sachen Umweltschutz oft an Abgase durch Fabriken oder falsche Mülltrennung. An Wasserverbrauch, Strom sparen oder Plastik. Jetzt im Kommen auch immer mehr das Thema Fracking. Und so vieles mehr. Doch an eines „Welche Auswirkungen hat unsere Ernährung auf die Umwelt?“ weiterlesen