Christmas Bakery: Rohvegane Energyballs


Letztes Jahr habe ich es hier ein wenig versäumt ein paar weihnachtliche Backrezepte zu veröffentlichen. Von daher habe ich mir vorgenommen das in diesem Jahr etwas nachzuholen. Auch wenn dieses Rezept nicht unbedingt viel mit Backen zu tun hat, denn die Zubereitung dauert gerade einmal 5 Minuten und zudem ist es auch noch rohvegan, so haben diese kleinen Energiekugeln doch den typisch weihnachtlichen Gechmack ;).

Wer es selbst einmal versuchen möchte, benötigt folgende Zutaten:

  • 200 g Datteln
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Orangensaft
  • 50 g getrocknete Äpfel
  • 2 EL Zimt
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • Als Topping: gemahlene Mandeln

Und so geht´s:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
  2. Alles in eine Küchenmaschine geben und gut durchpürieren bis eine zähe Masse entsteht.
  3. Dann mit den Händen möglichst gleichgroße Kugeln formen.
  4. Die Kugeln zu guter Letzt in den gemahlenen Mandeln wälzen.
  5. Und dann alles für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Fertig ;).

energy1
energy3

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen! ❤

energy4

Advertisements

6 Kommentare zu „Christmas Bakery: Rohvegane Energyballs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s