Risotto mit grünem Spargel


Als ich vor Kurzem mal wieder die Obst- und Gemüseabteilung bei REWE passiert habe, hat er mich einfach angelächelt, der grüne Spargel. Da musste ich ihn einfach gleich einpacken und mit Nachhause nehmen ;).
Überhaupt liebe ich grüne Gemüsesorten. Sei es frischer Blattspinat, Zucchini, Lauch, Brokkoli (ja, ich mag das ;)) oder eben grüner Spargel. Und was bietet sich da besser an als ein italienisches Risotto?

Alles was ihr dafür benötigt, sind folgende Zutaten:

  • 100g grüner Spargel
  • 150g Risotto-Reis
  • ca. 600ml Gemüsebrühe
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Knoblauch, Basilikum und schwarzen Pfeffer

Und so geht´s:

Zuerst den Spargel waschen, am unteren Drittel schälen und in circa 3 cm lange Stücke schneiden.

Dann ungefähr 500ml Salzwasser mit Zucker aufkochen, die Spargelstücke darin acht bis zehn Minuten bei kleiner Hitze kochen und anschließend in einem Sieb abtropfen und zur Seite stellen.

Anschließend die Lauchzwiebeln klein schneiden und zusammen mit dem Olivenöl etwas anbraten. Hier den Risotto-Reis dazu geben und ebenfalls eine Weile in dem Olivenöl glasig schwenken.

Weiter dann einen guten Schuss der Gemüsebrühe dazu geben, sodass der Reis leicht bedeckt ist. Hier das Ganze immer mal wieder umrühren und etwas von der Gemüsebrühe nachgießen bis der Risotto-Reis eine schön cremige Konsistenz bekommt.

Zu guter letzt alles noch mit Basilikum, einer Prise Knoblauch und etwas schwarzem Pfeffer abschmecken, den grünen Spargel hinzugeben und servieren.

Fertig ;).

Spargel-Risotto

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen!

Advertisements

2 Kommentare zu „Risotto mit grünem Spargel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s